Führungswechsel bei der Feuerwehr Simmern

Nach 19 Jahren an der Spitze der Simmerner Wehr legte Peter Meder am vergangenen Dienstag sein Amt nieder.
Die Aktiven wählten Einstimmig seinen bisherigen Stellvertreter Marc Schawo zum neuen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Simmern.
Ihm zur Seite wurde Stefan Günster, ebenfalls Einstimmig, zum neuen Stellvertreter gewählt.
Im Beisein des stellvertretenden Wehrleiters Hans-Joachim Klimke und des Simmerner Ortsbürgermeisters Jörg Haseneier, wurde Marc Schawo durch den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Montabaur Andree Stein offiziell ernannt. Stefan Günster hat das Stellvertreteramt zunächst kommissarisch inne und wird nach Abschluss der entsprechenden Lehrgänge offiziell ernannt werden.
Andree Stein zeigte sich zufrieden, dass das neue Führungsduo die volle Unterstützung der Kameraden erfuhr und dankte Peter Meder für die langen Jahre guter Zusammenarbeit. Dem Dank schlossen sich die neue Wehrführung, der Vorstand des Fördervereins und die versammelte Mannschaft an.
Im Anschluss wurde Christoph Weber zum Oberfeuerwehrmann befördert und Jürgen Ferdinand wurde vom Vorsitzenden des Fördervereins für 45 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.
Feuerwehr_1

von links nach rechts: Hans-Joachim Klimke, Jürgen Ferdinand, Peter Meder, Andree Stein, Jörg Haseneier, Marc Schawo, Stefan Günster, Christoph Weber

Beitragsnavigation