Neuigkeiten der Kategorie: Einsätze

B2.03 – Fahrzeugbrand groß

Ein brennendes Wohnmobil wurde auf der B49, höhe Neuhäusel gemeldet. Es stellte sich heraus, dass das betroffene Fahrzeug kurz hinter der Auffahrt Koblenz-Horchheimer Höhe stand. Ein technischer Defekt hatte zu einer Rauchentwicklung geführt. Der Einsatz konnte daraufhin abgebrochen werden

B2.08 – Zimmerbrand

Mit dem Stichwort “Zimmerbrand” wurden die Wehren aus Simmern, Neuhäusel, Kadenbach und Montabaur alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es, vermutlich aufgrund eines technischen Defektes, zu einer Rauchentwicklung aus einem Herd gekommen war. Das Kochfeld wurde durch einen kundigen Kameraden von der Stromversorgung getrennt und ins Freie verbracht. Außerdem wurden Herd und Arbeitsplatte mit

Mehr

B1.05 – Rauchentwicklung im Freien

In einem Waldstück zwischen Waldspielplatz und Schutzhütte kam es zu einem Brand. Da der Brand frühzeitig durch eine Spaziergängerin entdeckt und gemeldet wurde, konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Im Einsatz waren, neben der Feuerwehr Simmern, die Wehren aus Neuhäusel und Eitelborn, sowie aus Kadenbach und das TLF aus Montabaur (in Bereitstellung).

H2.08 – Tragehilfe Rettungsdienst

Der Rettungsdienst wurde beim Transport eines Patienten aus dem 1. Obergeschoss eines Wohnhauses unterstützt. Da zunächst nicht klar war, ob ein Transport durch das Treppenhaus möglich wäre, war die Drehleiter aus Montabaur ebenfalls alarmiert. Letztlich wurde der Patient mit vereinten Kräften von Feuerwehr und Rettungsdienst durch das Treppenhaus nach unten verbracht.