Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Keine Entfernung von Wespennestern durch die Feuerwehr

Gerade in den Sommermonaten erreichen uns häufig Anfragen, ob die Feuerwehr Wespennester entfernen kann.

Das Entfernen von Wespennestern ist nicht Aufgabe der Feuerwehr!

Da Wespen, wie auch viele andere Insekten, unter Naturschutz stehen ist eine Vernichtung nur ausnahmsweise zulässig. In der Regel sollten Wespen umgesiedelt werden. Zuständig sind hier professionelle Schädlingsbekämpfer.

Sollten Sie sich von einem Wespennest gestört oder gar bedroht fühlen, wenden Sie sich bitte an die untere Naturschutzbehörde des Westerwaldkreises unter Telefon 0 26 02 / 124 213.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.nabu.de

 

Besucher und Jugendfeuerwehr trotzen Dauerregen

Die Feuerwehr Simmern bedankt sich bei allen Besuchern und Helfern, die trotz des Regenwetters am 1. Mai, zu einer gelungenen Veranstaltung beigetragen haben!
Vielen Dank auch an die zahlreichen Kuchenspenden!

Bei herrlichem Frühlingswetter konnten wir am 30.04. schon zahlreiche Sonnenhungrige zu unserer Kölsch-Party begrüßen.

20170430_203452

Am 1. Mai zeigte sich, dass es kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung gibt:
Wir haben uns sehr gefreut, dass trotz des Regens so viele Besucher den Weg zu uns gefunden haben!

Auch der Feuerwehr-Nachwuchs der Jugendfeuerwehr Neuhäusel-Simmern zeigte sich von dem Wetter unbeeindruckt und acht Jugendliche absolvierten erfolgreich die Abnahme zur Jugendflamme Stufe 1!
Dazu herzlichen Glückwunsch!

IMG-20170501-WA0003

An fünf Stationen wurde Feuerwehrwissen abgefragt

IMG-20170501-WA0010

Die Jugendlichen mit Betreuern und Wertungsrichtern nach Erfolgreicher Abnahme der Jugendflamme Stufe 1

WICHTIGE ANKÜNDIGUNG KÖLSCH-PARTY 30.04.2017

Aufgrund der aktuellen Wettervorhersage beginnt unsere Kölsch-Party am 30.04.2017 bereits um 16.00 Uhr!
Wir freuen uns auf ein paar schöne gemeinsame Stunden an der Schutzhütte!

Die Feuerwehr Simmern lädt in diesem Jahr wieder zum Hüttenfest an die Schutzhütte in Simmmern.
Am 30.04.2017 ab 16.00 Uhr feiern wir eine Kölsch-Party mit Kölsch vom Fass und Musik!
Am 01.05.2017 ab 11.00 Uhr begrüßen wir Sie zu unserem Wandertreff.
Kalte Getränke, leckere Speisen vom Holzgrill und Kaffee und Kuchen erwarten Sie.
Ab 13.00 Uhr findet außerdem die Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 der Jugendfeuerwehr Neuäusel-Simmern statt.
Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Führungswechsel bei der Feuerwehr Simmern

Nach 19 Jahren an der Spitze der Simmerner Wehr legte Peter Meder am vergangenen Dienstag sein Amt nieder.
Die Aktiven wählten Einstimmig seinen bisherigen Stellvertreter Marc Schawo zum neuen Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Simmern.
Ihm zur Seite wurde Stefan Günster, ebenfalls Einstimmig, zum neuen Stellvertreter gewählt.
Im Beisein des stellvertretenden Wehrleiters Hans-Joachim Klimke und des Simmerner Ortsbürgermeisters Jörg Haseneier, wurde Marc Schawo durch den 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Montabaur Andree Stein offiziell ernannt. Stefan Günster hat das Stellvertreteramt zunächst kommissarisch inne und wird nach Abschluss der entsprechenden Lehrgänge offiziell ernannt werden.
Andree Stein zeigte sich zufrieden, dass das neue Führungsduo die volle Unterstützung der Kameraden erfuhr und dankte Peter Meder für die langen Jahre guter Zusammenarbeit. Dem Dank schlossen sich die neue Wehrführung, der Vorstand des Fördervereins und die versammelte Mannschaft an.
Im Anschluss wurde Christoph Weber zum Oberfeuerwehrmann befördert und Jürgen Ferdinand wurde vom Vorsitzenden des Fördervereins für 45 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.
Feuerwehr_1

von links nach rechts: Hans-Joachim Klimke, Jürgen Ferdinand, Peter Meder, Andree Stein, Jörg Haseneier, Marc Schawo, Stefan Günster, Christoph Weber

Übung Jugendfeuerwehr und Feuerwehr Neuhäusel

Angenommene Lage war ein Brand im Berreich der Tennisplätze in Simmern. Der Brandstifter stürzte auf der Flucht einen Abhang an der ehemaligen Müllkippe hinab.

Aus den Kräften der Jugendfeuerwehr und den Einsatzabteilungen wurden gemischte Fahrzeugbesatzungen gebildet.

Über das KLF  (Kleinlöschfahrzeug) der Feuerwehr Simmern wurde der Löschangriff vorgenommen, während die Besatzung vom HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) aus Neuhäusel die Rettung des verunglückten durchführten. Unterstützt wurden sie durch die Besatzung des MZF (Mehrzweckfahrzeug). Die Einsatzleitung übernahm die Besatzung des ELW (Einsatzleitwagen).

 

20160620_18403920160620_18414420160620_184244

 

 

 

 

 

Fronleichnams-Prozession in Simmern

Heute wurde wieder die alljährliche Fronleichnams-Prozession in Simmern durch die Feuerwehr abgesichert.

20160522_11465220160522_11551520160522_113754

Die Prozession startete an der Kirche, führte über die Haupt- und Kleringstraße über den Dorfplatz in die Görgenstraße.

Kölscher-Abend und Hüttenfest am 30.04. und 01.05.2015

In diesem Jahr lädt die Feuerwehr Simmern wieder zur Schutzhütte nach Simmern.

Am 30.04.2015 geht es ab 18.00 Uhr los mit einem Kölschen-Abend mit Kölsch vom Fass und Musik.

Am 01.05.2015 ab 10.00 Uhr freuen wir uns Sie zum Hüttenfest mit Bier vom Fass und leckeren Speisen vom Grill zu begrüßen.

Ab 14.00 Uhr wird Kaffee und Kuchen angeboten.

 

Die Feuerwehr Simmern freut sich auf Ihr kommen!

Jugendfeuerwehr erreicht 1. Platz beim Geschicklichkeitsturnier

Beim Geschicklichkeitsturnier der Kreisjugendfeuerwehr Westerwald erreichte unsere gemeinsame Jugendfeuerwehr Neuhäusel-Simmern in der Altersgruppe A einen hervorragenden 1. und 8. Platz. Insgesamt waren bei diesem Turnier in Horressen 331 Jugendliche aus dem ganzen Westerwaldkreis an den Start gegangen. Allein in der Altersgruppe A waren 34 Mannschaften vertreten.

IMG-20150315-WA0001

Wir gratulieren ganz herzlich zu dem tollen Ergebnis!

St. Martin in Simmern

Auch beim diesjährigen St. Martin-Umzug sicherte die Feuerwehr Simmern die Zugstrecke über die Haupt- und Schlossstraße ab. Hierbei wurden wir erneut durch das DRK (Ortsverein Augst) mit einem Fahrzeug unterstützt.

Am Martin-Feuer wurden durch den Förderverein und die aktiven Kameraden Glühwein, Kaltgetränke sowie Würstchen verkauft.

20141110_181154 20141110_181421 20141110_182146

Führungsduo wiedergewählt

Am 28.04.2014 fanden Wahlen für die Position des Wehrführers und des stellv. Wehrführers der Feuerwehr Simmern statt. Im Beisein des 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Montabaur Hr. Andre Stein sowie der beiden stellv. Wehrleiter Jens Weinriefer und Markus Hummer wurden Peter Meder und Marc Schawo einstimmig durch die aktiven Wehrleute wieder gewählt. Sie können ihre Ämter nun für 10 weitere Jahre ausüben.
Neuwahlen