H1 – umgestürzte Bäume

Datum: 28. Februar 2010
Alarmzeit: 16:07 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Einsatzort: Simmern
Mannschaftsstärke: 6


Einsatzbericht:

Zunächst wurde ein umgestürzter Baum in der Siebenbornstraße entfernt.
Später erhielten wir den Auftrag die Befahrbarkeit der K 115 Richtung Hillscheid zu überprüfen, da diese Ortschaft über andere Straßen nicht mehr erreichbar war.
Kurz hinter der “Grundsmühle” mussten wir aber feststellen, dass wegen zahlreicher umgestürzter Bäume auch hier kein durchkommen mehr war.
Unser Rückweg wurde uns durch einen weiteren Baum versperrt der unser Fahrzeug nur knapp verfehlte. Dieser Baum musste nun erst mit der Kettensäge zerkleinert und entfernt werden. Nach Rücksprache mit der FEZ Neuhäusel wurde die K 115 anschließend komplett für den Verkehr gesperrt.

DSC00645DSC00650 DSC00655