H1 – auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Datum: 14. Februar 2012
Alarmzeit: 12:33 Uhr
Dauer: 1 Stunde 57 Minuten
Einsatzort: Simmern, K113
Mannschaftsstärke: 5


Einsatzbericht:

Mit dem Einsatzstichwort “auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall” wurde die Feuerwehr Simmern heute Mittag alarmiert.
Auf der K 113 waren zwei PKW frontal kollidiert. Beide Insassen wurden hierbei verletzt.
Aufgrund dieser Lage wurde durch den Wehrführer umgehend die Nachalarmierung der Feuerwehr Neuhäusel veranlasst.
Gemeinsam sicherten die Kameraden die Unfallstelle, stellten den Brandschutz sicher und unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung eines Verletzten aus dem unwegsamen Gelände.
Die K 113 zwischen Simmern und Neuhäusel war während der Rettungs- und Reinigungsarbeiten für etwa 1,5 Stunden voll gesperrt.

vu1 vu2  vu4vu3