H2 – Verkehrsunfall MANV, auslaufender Kraftstoff

Datum: 3. August 2015
Alarmzeit: 15:54 Uhr
Dauer: 1 Stunde 36 Minuten
Einsatzort: K114 Neuhäusel Richtung Hillscheid
Mannschaftsstärke: 4


Einsatzbericht:

Auf der K114 zwischen Neuhäusel und Hillscheid waren zwei PKW frontal kollidiert.
Aufgrund der hohen Anzahl an Verletzten (MANV = Massenanfall an Verletzten) wurden umfangreiche Kräfte des Rettungsdienstes alarmiert. Darunter unter anderem die Rettungshubschrauber Christoph 23 aus Koblenz und Christoph 25 aus Siegen, der Leitende Notarzt des Westerwaldkreises und die Schnell-Einsatz-Gruppe des DRK-Augst.
Die Einsatzkräfte der Augst-Feuerwehren stellten zunächst den Brandschutz sicher und nahmen eine Vollsperrung der Kreisstraße vor.
Im weiteren Verlauf wurde entschieden an einem der verunfallten PKW die B-Säule mittels hydraulischem Rettungsgerät zu entfernen, um eine schonende Rettung vornehmen zu können.
IMG-20150803-WA0004IMG-20150803-WA0005IMG-20150803-WA0007