F3 – Gebäudebrand mit Menschenrettung

Datum: 11. Juni 2015 
Alarmzeit: 23:55 Uhr 
Dauer: 3 Stunden 35 Minuten 
Einsatzort: Kadenbach, Brunnenstr. 
Mannschaftsstärke:


Einsatzbericht:

In Kadenbach brannte der Dachstuhl eines Wohnhauses.

Der Bewohner des Hauses wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht.

Das Feuer konnte durch die eingesetzten Wehren aus Kadenbach, Neuhäusel, Eitelborn, Montabaur, Arzbach und Simmern schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei den Löscharbeiten wurden zwei Atemschutzgeräteträger leicht verletzt.

Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich aufwendig, da versteckte Glutnester mit einer Wärmebildkamera lokalisiert und freigelegt werden mussten, ehe diese abgelöscht werden konnten.

Die Simmerner Kameraden unterstützten bei der Brandbekämpfung mit zwei Atemschutzgeräteträgern und beim Aufbau der Wasserversorgung.

20150612_005250 20150612_012909

siehe auch:
http://drk-augst.de/go.to/modix/2,3445991/einsaetze.html