Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Neuhäusel/Simmern wurde 2002 offiziell gegründet und bietet seitdem für die Jugendlichen aus beiden Gemeinden die Möglichkeit einer sinnvollen und aktiven Freizeitgestaltung. Mitmachen kann jeder zwischen 10 und 16 Jahren, der Interesse und Teamgeist mitbringt.
Das Angebot an Aktivitäten erstreckt sich von gemeinsamen Zeltlagern über sportliche Veranstaltungen (z.B.: Fußballturniere, Schwimmbadbesuche) bis hin zu den Übungsstunden, die alle zwei Wochen stattfinden.
jugend_gruppenfoto
Während der Übungsstunden steht vor allen Dingen der feuerwehrtechnische Teil im Vordergrund. Neben der obligatorischen FwDv 3 (Vorschrift zum korrekten Vortragen eines Löschangriffs) lernen die Kids auch die verschiedenen Knoten und Stiche, Grundlagen der Ersten Hilfe und etwas über die Beladung und Einsatzmöglichkeiten der am Standort befindlichen Feuerwehrfahrzeuge. Natürlich kommt auch der Spaß an diesen Tagen nicht zu kurz. Neben einem Basketballkorb und einer Tischtennisplatte gibt es noch viele weitere Möglichkeiten sich „auszutoben“.

jugend2 jugend1 23-08-08_05

Die Jugendfeuerwehr wurde bereits im Jahr 2001 ins Leben gerufen. Aktuell leitet Jörg Albrecht in seiner Funktion als Jugendwart die Geschicke der kleinen Brandschützer.
Die Jugendfeuerwehr Neuhäusel/Simmern hat es sich zum Ziel gesetzt den Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitgestaltung und eine solide Grundlage für den späteren aktiven Dienst in der Feuerwehr zu bieten.
Gleichzeitig dient die Jugendfeuerwehr auch als „Nachwuchswiege“ für die beiden Ortswehren Simmern und Neuhäusel. Somit wird sichergestellt, dass auch in Zukunft genügend Männer und Frauen zur Verfügung stehen wenn es heißt: Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!

davidgoliath_01 fussball_03 jugend3